Leitlinien zur archäologischen Denkmalpflege in Deutschland

Download der Leitlinien (pdf 2,9 MB)

Mitglieder des Verbandes der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland e. V.

 

 

Die Satzung des Verbandes sieht 60 Mitglieder aus allen 16 Bundesländern vor, wobei neben den Leiterinnen und Leitern der Ämter auch Leiter/-innen von selbständig arbeitenden Referaten und weitere Delegierte vertreten sein können.

 

Diese ordentlichen Mitglieder des Verbandes der Landesarchäologen werden in ihrer Tätigkeit unterstützt durch zwei beratende Mitglieder, die kraft ihres Amtes automatisch Mitglied des Verbandes sind, sowie eine Anzahl von beratenden Mitgliedern, die aufgrund ihrer Erfahrung in der archäologischen Denkmalpflege von der Mitgliederversammlung in den Verband berufen werden.

 

Einmal jährlich treffen sich die Mitglieder des Verbandes an wechselnden Orten. Bei dieser Gelegenheit tauschen sie sich auch mit den Vertretern der Kommunalarchäologie aus. Traditioneller Bestandteil dieser Jahresversammlungen ist dabei auch ein für alle Interessierten offenes Kolloquium zu aktuellen Fragen der archäologischen Denkmalpflege.