Bericht über die Tagung

Auszug zum Download als PDF

Leitlinien zur archäologischen Denkmalpflege in Deutschland

Download der Leitlinien (pdf 2,9 MB)

17. Kolloquium des Verbandes der Landesarchäologen


Wissenschaftliches Kolloquium
Wer stiehlt unsere Vergangenheit? Archäologische Quellen zwischen öffentlichem Interesse und privater Verwertung

publiziert in: Archäologisches Nachrichtenblatt, Band 11, 2/2006


Berichte

Lüth, Friedrich (Schwerin): Einführung in das Thema, S. 102-106

Hönes, Ernst-Rainer (Mainz): Der rechtliche Schutz von Kulturgut im transnationalen Rahmen, S. 107-132

Löhr, Udo (Hamburg): Kulturgutschutz und Strafrecht, S. 133-145

Schönleber, Wolfgang (Stuttgart): Das Phänomen „Raubgräberei“ und die daraus resultierenden Probleme der Strafverfolgungsorgane, S. 146-151

Laufer, Eckhard (Usingen): Tatort Bodendenkmal: Polizeiliches Einschreiten gegen Raubgräber in Hessen, Bericht zu einem Exotenthema, S, 152-157

Claus, Thomas (Berlin): Schatzsucher – das Geschäft mit der Vergangenheit, Recherchen im Problemfeld illegaler Archäologie, S. 158-172

Schoellen, André (Lorentzweiler): Illegale Sondengänger in Europa, Das Problem an der Wurzel bekämpfen, S. 173-183

Biel, Jörg (Stuttgart): Sondengänger und Archäologische Denkmalpflege, S. 184-188 

Bérenger, Daniel (Bielefeld), Raubgräber und Metallsondengänger - Die Situation in Westfalen, S. 189-193

Jantzen, Detlef (Neustrelitz): Illegale Archäologie - Die Situation in Mecklenburg-Vorpommern, S. 194-198

Haßmann, Henning (Hannover): Bericht über die Tagung des Verbandes der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland vom 9. bis 11. Mai 2005 in Treis-Karden, S. 206-213