Adresse/Kontakt

Humboldtstr. 11
99423 Weimar

Tel.: 03643/81 83 30
Fax: 03643/81 83 90

Mail

Öffnungszeiten

Di
9.00-18.00 Uhr

Mi-Fr
9.00-17.00 Uhr

Sa/So und Feiertage
10.00-17.00 Uhr

Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens



Das Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens in Weimar gehört zu den traditionsreichsten archäologischen Museen Deutschlands. Als Teil des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie präsentiert das Landesmuseum auf anschauliche und vielfältige Weise umfassende Einblicke in 400.000 Jahre wechselhafte Geschichte in Thüringen. Diese Zeitreise führt von den ersten Thüringern aus Bilzingsleben und Weimar-Ehringsdorf bis ins frühe Mittelalter. Originalfunde, wie die aus dem germanischen Fürstengrab von Haßleben oder aus den bronzezeitlichen Kulthöhlen am Kyffhäuser, sind dabei einzigartige Zeugnisse längst vergangener Zeiten. Zusammen mit den anschaulichen Modellen, detailgetreuen Zeichnungen und lebensgroßen Rekonstruktionen lassen sie auf 1400 m² Ausstellungsfläche die Anfänge Thüringens lebendig werden. Die Besucher erwartet eine interessante und phantasieanregende Reise durch die Zeit.


Neben der Dauerausstellung präsentieren kleinere Sonderausstellungen regelmäßig aktuelle Ausgrabungen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse. Ergänzt durch ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Führungen oder Aktionstagen widmet sich das Museum stets der Vermittlung der Geschichte unserer Vorfahren.

Museumspädagogik

Das Museum bietet mit anschaulichen Darstellungen komplexer historischer Zusammenhänge vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung von Unterrichtsstunden. Neben lehrplanorientierten Führungen zu Themen der Geschichte, Biologie, Geografie, Ethik, Kunst, Heimat- und Sachkunde sind auch Spezialführungen zu allen Inhalten der Ausstellung möglich. Für die museumspädagogische Arbeit stehen zusätzliche Räumlichkeiten, zur Verfügung. 
Bei Sonderveranstaltungen, Aktionstagen oder Ferienveranstaltungen können alte Techniken wie Töpfern, Spinnen und Weben oder Steinbohren einmal selbst ausprobiert werden.

Kontakt:
Frau Sietz
Tel.: (03643) 81 83 30
Mail: museum(at)tlda.thueringen.de

Barrierefreiheit und Angebote für Menschen mit Behinderungen

Das Museum ist mit behindertengerechten Zugängen und einem Aufzug ausgestattet.
Sehbehinderte können sich die Ausstellung mit Audioguide-Führungen in deutscher oder englischer Sprache erschließen.

Nach oben