Leitlinien zur archäologischen Denkmalpflege in Deutschland

Download der Leitlinien (pdf 2,9 MB)

27.04.2018

Unterwasserarchäologie am Süßen See

Der Süße See im Mansfelder Land steht im Mittelpunkt eines innovativen Forschungsprojektes des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Atlas Elektronik GmbH (Bremen), dem Wasserrettungsdienst Halle (Saale) e. V., dem Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Institutsteil Angewandte Systemtechnik (AST), Ilmenau, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und dem Landesbetrieb...[Lesen Sie mehr...]

25.04.2018

Archäologen legen Dresdner Festungsmauer frei.

Bei Ausgrabungen an der Wallstraße in Dresden haben Archäologen ein Teilstück der renaissancezeitlichen Stadtmauer freigelegt.[Lesen Sie mehr...]

15.02.2018

Ein lebendes Fossil, Mysterienkulte und üppige Tafelfreuden

Archäologie und Paläontologie präsentieren neueste Forschungsergebnisse und eine Vielzahl von herausragenden Funden aus dem Jahr 2017. [Lesen Sie mehr...]

15.02.2018

Workshop "Digitale Grabungsdokumentation - objektiv und nachhaltig" am 1. und 2. Februar 2018 in Dresden.

Der Workshop erfreute sich mit etwa 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines erfreulich großen Zuspruchs – ein deutlicher Beleg für die Aktualität der zur Diskussion stehenden Themen. [Lesen Sie mehr...]

05.01.2018

SHARING HERITAGE

Ausstellung: Bewegte Zeiten – Archäologie in Deutschland[Lesen Sie mehr...]

22.12.2017

Ausgrabungen auf der Holsterburg gehen zu Ende

LWL-Fachmann schlägt "archäologische Fenster" vor[Lesen Sie mehr...]

22.12.2017

Neue Zürcher Zeitung vom 15.11.2017: "Der Schweizer Mittelalterstreit hat kein Ende"

"Die Kantone und der Kirchenarchäologe Hans Rudolf Sennhauser streiten um die Rechte an Dutzenden von Ausgrabungen. Das Bezirksgericht Zurzach hat nun gegen Sennhauser entschieden." © Neue Zürcher Zeitung [Lesen Sie mehr...]