Leitlinien zur archäologischen Denkmalpflege in Deutschland

Download der Leitlinien (pdf 2,9 MB)

16.02.2017

Ausgrabungen in Telgte und Warendorf

Funde geben wertvolle Einblicke in die Stadtgeschichte[Lesen Sie mehr...]

02.02.2017

Übel riechende Funde in Hamm

LWL-Archäologen entdecken Latrinen und Brunnen in der Innenstadt[Lesen Sie mehr...]

20.01.2017

Ausgrabung am Hopfenmarkt

Archäologisches Museum Hamburg erneut auf der Suche nach den Anfängen Hamburgs[Lesen Sie mehr...]

19.01.2017

Mit Quad und Magnetstrahlen

Archäologen durchleuchten Äcker und Felder in Paderborn[Lesen Sie mehr...]

10.11.2016

hessenARCHÄOLOGIE-Tag 2016 in Hünfeld, Landkreis Fulda

Auf Einladung der Stadt Hünfeld und in Kooperation mit der Stadt- und Kreisarchäologie Fulda fand am 5. November der hessenARCHÄOLOGIE-Tag 2016 in der Stadthalle Kolpinghaus im osthessischen Hünfeld statt. Mit über 370 Teilnehmern waren nicht nur die Stuhlreihen im Saal besetzt, sondern auch die Sitzplätze auf der Empore.[Lesen Sie mehr...]

Archäologische Prospektion im Talboden der Lahn zwischen Weimar-Niederweimar und Weimar-Argenstein, im Bild Vordergrund ein Brunnenrest aus der Bronzezeit (Foto R. Braun hessenARCHÄOLOGIE) 05.10.2016

Erfolg für die Archäologie im hessischen Lahntal

Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligt 185.000 Euro zur archäobotanischen Erforschung der Siedlungsplätze um Weimar (Lahn)[Lesen Sie mehr...]

05.10.2016

Zweite Glockengussgrube aus dem Frühmittelalter in Dülmen entdeckt

Anfang des Jahres sorgte der Fund der ältesten Glockengussgrube Deutschlands im Stadtkern von Dülmen für eine archäologische Sensation.[Lesen Sie mehr...]